Unternehmen (Historie)

 

Im September 1989 meldete Betriebsinhaber Robert Kopf sein Gewerbe als Baumschule für Zierpflanzen, Gartenanlagen und Holzeinschlag an. Mit Unterstützung seiner Ehefrau Maria Kopf begannen sie mit dem Verkauf von Zierpflanzen/Stauden aus den Beeten des Privatgartens. Daraufhin gründeten sie die Baumschule für Bäume, Zier- und Wildgehölze. Zuerst werden kleinere Gartenanlagen und in kürzester Zeit auch Aufträge an größeren Baustellen angenommen.

Im Jahre 1992 wurde der erste Radlader mit Anbaubagger gekauft und der erste festangestellte Mitarbeiter sowie drei bis vier Aushilfen eingestellt. Nach Erwerb eines neuen Geländes am Tannenhofweg im Jahre 1996, wurde zuerst eine neue Halle mit Bürokomplex gebaut, später kamen noch ein Foliengewächshaus, Verkaufsbeete und Tische sowie eine Baumschule hinzu. 

2003 erfolgte die Übergabe des Betriebes von Firmengründer Robert Kopf an den Sohn Dirk Kopf, der die Meisterschule inzwischen absolviert hatte. Durch neue Investitionen und Spezialisierungen kamen immer mehr Projekte im Privatgarten sowie Ausführungen an Schulen oder öffentlichen Parkanlagen der Stadt Fulda hinzu. Bis heute wächst das Unternehmen stetig und entwickelt sich immer weiter.

Spezialisiert auf Teichanlagen, Pflasterarbeiten, Steinmauern oder Treppenanlagen sowie die Bepflanzung und Pflege von Pflanzen und Bäumen bieten wir alles aus einer Hand für eine schöne Anlage. Unsere fachlich qualifizierten Mitarbeiter beraten Sie gerne und gestalten mit Ihnen Ihren Traum vom Glück. 

UNSERE LEISTUNGEN

Bei Fragen und Interesse beraten Sie unsere Fachkräfte gerne und unverbindlich.

Unsere Öffnungszeiten:

März bis Oktober

Montag – Freitag:

8:30 – 12:00 Uhr & 13:00 – 18:00 Uhr

Samstag:

8:30 – 13:00 Uhr

November bis Dezember

Montag – Freitag:

8:30 – 12:00 Uhr & 13:00 – 16:30 Uhr

Samstag:

8:30 – 13:00 Uhr